Marie meets Sandra Gal in Mainz

/Marie meets Sandra Gal in Mainz

Marie meets Sandra Gal in Mainz

Marie meets Sandra Gal

Der Mainzer Golfclub veranstaltete am ersten Oktoberwochende eine Charity-Veranstaltung zur Gunsten der Organisation „Allianz pro Menschlichkeit“. Als besonderes Highlight hatten Mädchen am 06.10 die Gelegenheit eine Golf-Clinic mit der Profi-Spielerin Sandra Gal zu erleben.

Hierzu lud der GC Mainz die Clubs aus den umliegenden Regionen ein, ein Mädchen als Vertreter zu entsenden. Marie durfte als Vertreterin des GC Bostalsee teilnehmen.

Es hieß also früh aufstehen und ab nach Mainz, denn um 10:00 Uhr war Kanonenstart der 26 teilnehmenden Mädchen zum vorgabenwirksamen 9-Loch Turnier und vorher wollten sich schließlich alle noch warm spielen. Das war auch nötig, denn zunächst war es herbstlich sehr kühl, bevor dann die Sonne dem Tag zu sommerlichen 25 Grad Temperatur verhalf. Nach 9-Loch gab es Verpflegung aus dem Foodtruck und um 13:30 Uhr gings auf der Driving Range los mit der Golf-Clinic.

Die Moderation des Nachmittags übernahm mit viel Geschick der Geschäftsführer des GC Mainz Stefan Kirstein. Sandra Gal wurde mit großem Beifall auf der Range begrüßt. Bevor es ans Bälle schlagen ging, wurde aber zunächst ein Aufwärmprogramm mit dem Bundestrainer für Athletik beim DGV Christian Marysko absolviert. Dabei erzählte Sandra, wie sie sich aufwärmt und für die Turniertage körperlich vorbereitet.

Anschließend übernahm Sandra die Führung und erzählte, wie sie sich auf der Driving Range vorbereitet und zeigte den Mädchen einige ihrer Schläge. Die Mädchen hatten währenddessen immer wieder die Möglichkeit Fragen zu stellen und Sandra stand bereitwillig Rede und Antwort.

Damit der Trainingseffekt nicht zu kurz kommt, wurde eine kleine Challenge ins Leben gerufen, in der jedes Mädchen die Gelegenheit hatte, in zwei Versuchen die 50m Markierung zu treffen. Die Gewinnerin sollte ein signiertes Cap von Sandra erhalten. Marie erreichte mit 4 weiteren Mädchen das Stechen, musste sich im anschließenden Puttduell aber geschlagen geben.

Des Weiteren hatte jedes Mädchen die Gelegenheit im Beisein von Sandra einige Bälle auf der Range zu schlagen und sich Tipps bei ihr für den eigenen Schwung zu holen. Sandra Gal gab dem Zeitdruck der Rahmentermine nicht nach und erfüllte alle Autogramm- und Fotowünsche der Mädchen mit Geduld und sichtbarer Freude.

Es war für Marie ein Treffen, dass sie nicht so schnell vergessen wird. Ein großer Dank gilt dem GC Mainz, der den Mädchen diese Möglichkeit gegeben und natürlich Sandra Gal, dass sie den Mädchen einen so wunderschönen Nachmittag bereitet hat.

2018-10-09T14:21:57+00:0009.10.2018|Allgemein, Jugend, News|